aller Ist moglich! 7 Ereignisse Der Saison

Jetzt ist aller moglich. Mit dem nackten Rucken und in espadriljach zu gehen. Sich auf Das WieDersehen, wie auf den Strand zu bekleiden. Das kleine orange Kleid anstelle des Schwarzen zu tragen. Und den seidenen Regenschirm – anstelle gewandt., Weil endlich Der Sommer!

Im Stil kosmo

Sommer- printy – ununterbrochene Geografie und Die Zoologie. totemnoje Das Tier finden es kann in den Sammlungen Louis Vuitton, Ashish, Jean Charles de Castelbajac, Miu Miu. Und spater ernsthaft nachzudenken, ob namlich Das Parchen Der Sachen mit solchem Tier zu fuhren Der Kauf des Kimonos oDer tuniki mit Der dunnsten Malerei, eines Paares geta, des Fachers und des seidenen Regenschirmes wird Die Geste des guten Willens und Die Unterstutzung Der Japaner, tajzew und anDerer Volker Ostens. Auf jeden Fall bleiben sie ohne Sache nicht, den Kosmopolitismus von Diesem Sommer in Der Mode.

Die neue Welle

Die Strandkleidung nicht mehr Das Privileg Der Erholenden. Die Badeanzuge ist es jetzt ublich, mit den durchsichtigen Sachen zu tragen. Auerdem kann man Das Oberteil mit dem Anzug-Zwei oDer dem Rock, und in unter anziehen, wie in den Shorts zu zerhauen. Man kann verbunden trikini in sommer- bodi – Der modische Topp mit dem offenen Rucken umwandeln. Fur Die Wasserprozeduren und Die GesundheitssonnenbaDer wahlen Sie klassisch den Bikini mit afrikanisch printami, Die verbundenen Badeanzuge Der korperlichen Farben, Die Eintonnen- schwarzen und weien Satze.