Auf Der hohen Note. Das Kino im Winter

Wahrscheinlich, in Diesem Jahr hat sich Das Wetter offenbar entschieden, uns auf Die Geneigtheit den Depressionen zu erproben: Der Fruhling ist spater gewohnlich gekommen, wir als ob haben den Sommer nicht bemerkt, babjego den Sommer und den goldenen Herbst haben nicht erwartet… Und nur Die Kalten kommen wie nach dem Plan — ukutywajeschsja zum Mantel, puchowik oDer – Dass noch dort hat Der Gott geschickt, und du beeilst dich auf Die Arbeit und von Der Arbeit, von Der Tasse des heissen Tees traumend. Auch als es, wenn gut sein wird, sie bekommen, dehnst du auf dem Sofa aus und tauchst du mit dem Kopf ins Lieblingskino ein. WieDer klingt Die reiende Saite, und ihr Laut lost sich weit-weit auf den vom Schnee verschutteten FelDern auf….

Die Madchen

1961 von vielem Film beliebte lange Zeit war fur mich newstretschej: ich horte daruber viel und ist nicht standig, aber Die Hande, was heit, sind nur vor kurzem angekommen. Selb kann man und uber Die Darstellerin Der Hauptrolle Nadeschde Rumjanzewoj wohl sagen: unter ihren menschlichen Reiz geratst du sofort, um welchen es sich den Film handelte, aber in einem von ihnen wurde ihr Talent so hell, wie in den Madchen nicht gezeigt. Gerade fingen nach seinem Ausgang Rumjanzew an, als Tschaplinom im Rock zu nennen, und beruhmter George Kjukor hat versprochen, aus ihr Die zweite Audrey Hepburn zu machen…

LeiDer, seiner ist es nicht geschehen, aber es gibt nichts besser in Die langen Winterabende, als Diesen und anDere ahnliche Filme: Der Schwarz-Weifilm, Die nicht verschnorkelte Geschichte Der Liebe und seit langem Der Bekannte Der Alte Ahorn, herzlich erfullt einer Der Heldinnen des Filmes…

Das Parchen Barkli von Broadway

Dschosch und Diana Barkli sind als Die besten Kunstler stepa auf Broadway seit langem schon anerkannt. Die jeschewetschernije Anschlage, den Donner des Beifalls, den Glanz, Der Ruhm — und Die sich nicht erfullenden Traume: wie auch eine beliebige Vertreterin des leichten Genres, Diana meint, Dass in ihr Die dramatische Schauspielerin umgekommen ist, und traumt, Sara Bernar im angebotenen ihr gerade erst Stuck zu spielen. Und ihr Partner, in Der Annahme, Dass wsjak auf Der Stelle gut ist, versucht sie, abzuraten, aber Die einstigen WiDerspruche bringen zum Bruch. Als es wird sich Die freie Seefahrt umwenden

www.kinopoisk.ru

Dieser Film war wie Die Fortsetzung des Kassenbands Die Osternparade — Die Geschichte a-lja Pigmalion mit Der Teilnahme Freda Astera und Dschudi Garlend von vornherein beabsichtigt. LeiDer, Dschudi abgenommen werden konnte nicht oDer hat nicht gewollt, auch dann hat sich Fred Aster uber alter an Das Ego — Dschindscher Rodschers erinnert, von denen seit langem schon nicht arbeitete. Und Die Geschichte Barkli hat sich ins Leben verwirklicht, auf den Bildschirm ein beruhmtes Paar (triumphierend zuruckgegeben nebenbei und Die subjektive Meinung des Autors Dieses Artikels bestatigt, Dass Fred Aster im Farbbild nur gewinnt). LeiDer, Dschindscher und Fred grosser wurden zusammen — aber was dem Sinn in Der glanzenden Karriere niemals abgenommen, wenn sie auf Der hohen Note nicht zu beenden

Romeo und Julia

Sagen Sie, was ist ideale Verfilmung Das gute Buch Das glanzende Drehbuch Der schone Regisseur Der prachtige Komponist Die erfolgreich ausgewahlten Schauspieler Ja, jeDer, wer so sagen wird wird recht sein… Aber es gibt auch Das Tropfchen Der Zauberei, Das den Satz Der Illustrationen zum Buch ins selbstgenugsame Kunstwerk umwandelt.

Gerade ist es als auch in 1968 mit Der Geschichte zwei verliebt Verona geschehen, Das vom beruhmten Franco Dseffirelli gestellt ist. Nicht gefurchtet, fur den Sklaven des englischen LieDermachers zu gelten, Der Regisseur hat Die TragoDie auf den Bildschirm tatsachlich ohne VeranDerungen verlegt: sogar den Vollziehern Der Hauptrollen war es dann fast ebensoviel Der Jahre, es ist und den handelnden Personen wieviel.

Ihrem Reiz hat auch Die sowjetische Zensur nicht wiDerstanden: nach Der jahrlichen Umfrage Der Zeitschrift Sowjetischer Bildschirm war Der Film als Das beste auslandische Bild 1972 anerkannt. Neugierig, Dass buchstablich in Diesen Tagen in den Verleih Die neue Version Dieser Geschichte, Die zum 45-jahrigen Jubilaum des Meisterwerkes verbunden ist — Der nicht Die Sunde hinausgegangen ist, auch noch einmal zu reviDieren.