Das Rocheln bei der Atmung

Das Rocheln ist eine charakteristische Erscheinungsform der Mehrheit krank oder der pathologischen Veranderungen im Atmungssystem. Unter diesen:

  • Das Bronchialasthma;
  • anafilaksija (die allergischen Reaktionen des Momenttyps);
  • CHOBL;
  • broncho – Und die Lungenlungenentzundung, die Bronchitis, tracheit, die Tuberkulose;
  • Der Infarkt der Lunge, der Krebs, das Odem der Lunge, bronchoektasy und andere Erkrankungen.

Die Grunde des Entstehens des Rochelns

Der Mechanismus das Entstehen des Rochelns, sowie werden die Stellen und die Intensitat ihrer Erscheinungsform in der Abhangigkeit op der Grunde des Entstehens des gegebenen Symptoms unterschieden. Der Larm in den Atmungsorganen erscheint infolge zwei pathologischer Hauptprozesse:

  • Die Verengung der Lichtstreifen in den Bronchien infolge der entzundlichen Veranderungen oder der Krampfe in ihnen;
  • Der Lichtstreifen des respiratorischen Traktes ist von den schleim-eiterigen Substationen verschiedener Stufe der Zahigkeit und der Dichte eingeschlagen, und, bedeutet, wahrend des Atemzuges-Ausatmung werden diese Massen in der standigen Bewegung.

Die Charakteristiken des Larms

Nur der Fachkraft unter die Kraft, zu erkennen, zu welchem Typ des Rochelns verhalt sich dieser oder jener Larm.

Das feuchte Rocheln

Das sogenannte feuchte Rocheln ist ein Ergebnis des Ansammelns des Auswurfes (der Schleim der flussigen Konsistenz) in den Bronchien. Ihren Typ der Arzt bestimmen kann nach auskultazii: wenn durch den Auswurf den Strom der Luft geht, bilden sich in ihr pusyrki, die standig reien. Solchen provoziert «die Massenexplosion» die Bildung des feuchten Rochelns eben. Hauptsachlich entsteht diese Erscheinungsform beim Atemzug, seltener gelingt es es, bei der Ausatmung der Luft aus den Lungen zu erkennen.

Der Umfang pusyrkow der Luft kann von verschiedener sein. Es hangt von der Masse des sich anhaufenden Schleimes, des Durchmessers der Bronchien und des Umfanges der Hohle direkt ab. Entsprechend, unterscheiden klein – es ist und krupnopusyrtschatyj das feuchte Rocheln mittler-.

Bronchopnewmonii, dem Infarkt der Lunge, bronchiolitu sind melkopusyrtschatyje der Larm, die dem Larm penjaschtschejsja die Erfrischungsgetranke ahnlich sind eigen.

Mittler pusyrki bilden sich daraufhin bronchoektasa oder gipersekretornogo der Bronchitis. Auf das Gehor erinnert solches Rocheln den Laut des Durchblasens in die Flussigkeit der Luft durch den Strohhalm. Solches Rocheln kann von den kleinen Abszessen in den Lungen (den Bronchien), begleitend die Entwicklung der Lungenentzundung zeugen, oder, auf dem ersten Stadium des Odems der Lunge angehort zu werden. Die Abart srednepusyrtschatych des Larms – sogenannt treskutschije, werden sie infolge der Ausschaltung der Wande bronchiol und azinussow, zugemacht auf der Ausatmung vom umgebenden Stoff gezeigt. Solches Symptom lasst zu, zum Beispiel, die Pneumosklerose oder fibros der Lungen zu diagnostizieren.

Krupnopusyrtschatyj oder wird das brodelnde Rocheln gezeigt, wenn sich der Schleim in den grossen Bronchien, der Luftrohre oder in den groen Hohlen der pathologischen Herkunft anhauft. Solcher Larm ist auf auskultazii beim Durchgang der Luft durch die Organe auf dem Atemzug horbar. Wir werden bemerken, was es, das brodelnde Rocheln zu horen sogar ohne Hilfe vom Phonendoskop moglich ist, sie kommt es vor es kann horen sogar in einiger Entfernung. Solche Symptome sind fur die spaten Stadien des Odems der Lunge charakteristisch. Auch konnen sich die ahnlichen Ansammeln in der Luftrohre oder den Bronchien bei den Patienten bilden, die geschwacht (oder fehlend) kaschlewoj den Reflex haben.

Das trockene Rocheln

Der zweite Typ des Rochelns – trocken. Unter ihnen wahlen pfeifend und summend.

Der Larm ist in Form vom Pfiff ein Merkmal des asthmatischen Anfalles. Solcher Larm erzeugt die Bronchien infolge der ungleichmassigen Verengung der Lichtstreifen bei bronchospasme.

Das Summen bei der Atmung wird bei jenen Patienten beobachtet, bei denen sich in den Lichtstreifen der Bronchien wegen der Entzundung die fadenformigen Schleimoberschwellen bilden.

Die Behandlung des Rochelns bei der Atmung

Um den Patienten vom Rocheln zu befreien, ist in erster Linie die sachkundige Behandlung der Erkrankung, die der Grund ihres Erscheinens ist notwendig. Die Methoden der Behandlung unterscheiden sich bei verschiedenen Erkrankungen und den Typen des Larms wesentlich. Meistens werden die folgenden Arten der medikamentosen Therapie ernannt:

  • Fur rasschischenija die Auswurfe, verwenden die Vereinfachungen sie otchoschdenija mukolitiki;
  • Die Beseitigung der Krampfe und die Schwachung der Wande der Bronchien – die Aufgabe, die unter die Kraft ingaljazionnym beta-adrenomimetikam;
  • Der entzundliche Prozess in den Atmungsorganen, herbeigerufen von der bakteriellen Infektion – die Aussage fur die Bestimmung der Antibiotika.