Der bellende Husten

Der haufige Grund des bellenden Hustens – die scharfe respiratorische Virusinfektion, die von der Entzundung des Kehlkopfes begleitet wird (die Laryngitis) oder gleichzeitig des Kehlkopfes und der Luftrohre (laringotracheitom).

Auerdem kann der bellende Husten bei solchen infektiosen Erkrankungen wie der Keuchhusten und die Diphtherie entstehen.

Die Entwicklung der Laryngitis provozieren es kann die allgemeine Unterkuhlung oder der Gebrauch der kalten Nahrung, die Flussigkeit, die Uberanspannung der Stimmbander zur Zeit des Schreies oder der intensiven Stimmbelastung, die Einwirkung einige professionell wrednostej (parow und der Gase). Dabei werden die eigenen krankheitserregenden Mikroorganismen aktiviert, die im Kehlkopfen wohnen, und es entwickelt sich die Entzundung des Kehlkopfes.

Die Differentialdiagnostik des bellenden Hustens bei verschiedenen Erkrankungen

Der bellende Husten – das Merkmal der infektiosen Erkrankung, auer dem gegebenen Symptom bei ORWI kann die Erhohung der Temperatur des Korpers, die allgemeine Schwache, die Schlaffheit, die Senkung des Appetites, den Schnupfen und den Schmerz in der Kehle auch bemerkt werden.

Der Keuchhusten – die infektiose Erkrankung, die von den spezifischen Mikroorganismen herbeigerufen wird (das Stabchen des Keuchhustens). Die gegebene Erkrankung entwickelt sich bei den Kindern des vorschulischen Alters hauptsachlich. Die Hauptkomplikation des Keuchhustens – der Anfall spasmatitscheskogo des Hustens.

Die Diphtherie – die infektiose Erkrankung, die korinebakterijami der Diphtherie herbeigerufen wird. Das eigentumliche Merkmal der Diphtherie – die Bildung plentschatych der Uberfalle in der Regel der grau-Weie der Farbe, abdeckend nebnyje mindaliny.

Gegen den Keuchhusten und die Diphtherie sind die spezifischen Impfstoffe, die den Impfstoff AKDS bilden (der Impfstoff gegen den Keuchhusten, der Diphtherie, des Starrkrampfes) entwickelt.

Die Komplikationen des bellenden Hustens

Man muss berucksichtigen, dass der Lichtstreifen des Kehlkopfes bei den Kindern um vieles schon, als bei den Erwachsenen. Bei der Entwicklung des entzundlichen Prozesses auf dem Gebiet des Kehlkopfes infolge des Odems der weichen Stoffe kann sich der Lichtstreifen des Kehlkopfes noch verengern, zur Entwicklung des Syndroms die Grutze – der Versto der Atmung durch die eingeengte Stimmspalte (den Anfall der Erstickung) bringend.

Auerdem konnen die Erkrankungen, die vom bellenden Husten begleitet werden, von der Bronchitis, der Lungenentzundung, der Laryngitis, der Entzundung des Herzmuskels (miokarditom) oder der pluralen Niederlage der peripherischen Nerven (polinejropatijej) erschwert werden.

Die Behandlung des bellenden Hustens

Der bellende Husten – das Symptom, mit dem man sich an den Arzt unbedingt behandeln muss. Der bellende Husten kann bei der Diphtherie, dem Keuchhusten entstehen, es kann zur Entwicklung die Grutze bringen, und dieser Erkrankungen und die Zustande sind von der Entwicklung der ernsten Komplikationen drohend, deshalb, sich mit der Selbstheilung keinesfalls zu beschaftigen kostet nicht.

Beim Erscheinen des bellenden Hustens muss man sofort den Arzt zum Haus kommen lassen, und bis zu seiner Ankunft muss man an den folgenden Regeln festhalten: die Aufnahme der scharfen, kalten Nahrung, der alkoholischen Getranke auszuschlieen, nicht zu rauchen. Der Kranke muss maximal den Kehlkopf bewahren, deshalb man muss schweigen. Auf das Gebiet des Halses kann man die erwarmende Kompresse legen, und in den Raum, wo sich der Patientin befindet, man muss den Zugang der frischen befeuchteten Luft gewahrleisten.

Wenn sich beim Kind der Anfall der Erstickung entwickelt hat, muss man die Brigade der schnellen arztlichen Betreuung eilig herbeirufen, und muss man bis zur Ankunft des Arztes weit die Fenster offnen, den Nebenfluss der frischen Luft in den Raum dadurch gewahrleistet, im Zimmer den Befeuchtungsapparat der Luft zu stellen oder, die feuchten Laken aufzuhangen. Bei der Grutze muss man maximal die Luft befeuchten, die das Kind atmet. Zum ablenkenden Ziel kann man dreiminutenlang heiss noschnyje die Bader verwenden, sie durch jede 10-15 Minuten wiederholend, oder, auf des Kaviars die Senfpflaster aufzulegen.