Die Behandlung der scharfen mittleren Ohrenentzundung

Bei Vorhandensein von der Pathologie in der Hohle der Nase, okolonossowych der Busen oder des Nasenrachenraums (rinita, sinussita, nasofaringita) ist die medikamentose Sanierung des Herdes der Infektion notwendig.

Die nachste Aufgabe auf diesem Stadium – die Funktion des Gehorrohres mit Hilfe taglich kateterisazii wieder herzustellen.

Um das Odem der Schleimhaut des Gehorrohres zu verringern, fuhren die Wasserlosungen (keinesfalls die Emulsionen ein!) kortikosteroidow (deksametason).

Man muss in die Nase sossudossuschiwajuschtschije die Praparate (naftisin, otriwin) tropfen. Eingieen es muss auf 5 Tropfen 4-5 einmal pro Tag in die Halfte der Nase auf der Seite des getroffenen Ohres, den Kopf ruckwarts zuruckwerfend, und dann drehen den Kopf auf die kranke Seite um. Dank solcher Methodik erreicht das Praparat glototschnogo die Mundung des Gehorrohres.

Aus den physiotherapeutischen Methoden ernennen den tubus-Quarz zur hinteren Wand die Schlucke und die uwtsch-Therapie auf satscheljustnuju das Gebiet.

Die Behandlung der mittleren Ohrenentzundung auf dem Stadium scharf kataralnogo die Entzundungen

Man muss taglich kateterisaziju des Gehorrohres mit der nachfolgenden Einleitung der Losungen kortikosteroidow zusammen mit den Antibiotika (augmentinom, dem Penizillin) durchfuhren.

Es ist die Einleitung in den ausserlichen Gehordurchgang fein marlewoj oder wattiert turundy, angefeuchtet osmotolom (die Mischung des Glyzerins, 70 % des Athylalkohols und resorzina) wirksam. Dabei schlieen die ausserliche Offnung des Gehordurchgangs watkoj, durchtrankt waselinowym vom Ol, und geben solche Kompresse auf die Tage ab.

Der wohltuende Einfluss auf das vorliegende Stadium der scharfen mittleren Ohrenentzundung leistet poluspirtowyj oder die Wodkakompresse, die auf sauschnuju das Gebiet auferlegt ist.

Mit antiphlogistisch, protiwootetschnoj und dem schmerzstillenden Ziel ernennen nach innen die Praparate, in deren Bestand parazetamol oder ibuprofen eingeht.

Die Behandlung auf dem Stadium scharf doperforatiwnogo der eiterigen mittleren Ohrenentzundung

Auer den Heilprozeduren, die auf den Stadien scharfen kataralnogo die Entzundungen verwendet werden, ernennen nach innen die Antibiotika des breiten Spektrums der Handlung (augmentin, zefasolin).

Wenn die Merkmale wybuchanija des Trommelfelles erscheinen, muss man parazentes (der Schnitt des Trommelfelles) erfullen, und dann fuhren in den Gehordurchgang turundu mit osmotolom ein.

Auf diesem Stadium muss man auf das Erscheinen der Merkmale der Komplikation der scharfen mittleren Ohrenentzundung folgen. Wenn sich diese entwickeln, muss man sich mit der Behandlung der erscheinenden Komplikationen unverweilt beschaftigen.

Die Behandlung auf dem Stadium scharf postperforatiwnogo der eiterigen mittleren Ohrenentzundung

Nach dem Erscheinen der Perforation setzen fort, kateterisaziju des Gehorrohres mit der Einleitung antibakteriell und kortikosteroidnych der Praparate zu erfullen.

Um zur maximalen Entfernung des Eiters beizutragen, muss man taglich die sorgfaltige Toilette des Gehordurchgangs durchfuhren.

Durch die vorhandene Perforation im Trommelfell in die Hohle des mittleren Ohres fuhren die Antibiotika des breiten Spektrums der Handlung, nicht von der verfugenden toxischen Einwirkung auf das Gehor (augmentin, zefalosporin), dimeksid ein.

Aus den Praparaten der allgemeinen Handlung verwenden die Mittel, die parazetamol enthalten, ibuprofen (koldreks, nurofen).

Auf dem Stadium ist notig es scharf postperforatiwnogo der eiterigen mittleren Ohrenentzundung die alkoholische Losung der Borsaure, die Ohrentropfen otofa, otipaks nicht zu verwenden, da sie die Schleimhaut der Trommelhohle abargern, gestatten nicht, der Perforation zuzuwachsen.

Die Behandlung auf dem Stadium des Vernarbens

Bei der richtigen Behandlung der scharfen mittleren Ohrenentzundung auf den vorhergehenden Stadien tritt das Vernarben der Perforation selbstandig in der Regel.

Obwohl es so nicht immer vorkommt: der entzundliche Prozess kann in die chronische Form ubergehen. Auerdem kann sich in der Trommelhohle adgesiwnyj (sliptschiwyj) rubzowyj der Prozess entwickeln oder, sich die Entzundung soszewidnogo des Scholings (mastoidit anzuschlieen).

Wenn das Vernarben der Perforation matt geht, ernennen mestno den Halbleiterlaser. Um die schnellste Heilung der Rissstelle zu fordern, bearbeiten die Zone der Perforation von der Tinktur des Jods oder der Losung des Nitrats des Silbers.

Wenn dieser Veranstaltungen den gehorigen Effekt nicht leisten, ist miringoplastika (die plastische Schlieung der Perforation) dann notwendig.

Fur die Falle, wenn nach dem Vernarben des Trommelfelles die Merkmale tugouchosti erhalten bleiben, ist kateterisazija des Gehorrohres mit der Einleitung der Fermente (tripsina, chimotripsina) notwendig. Zusammen damit fuhren elektrofores lidasy auf das Gebiet des kranken Ohres durch.

Die Komplikationen der scharfen mittleren Ohrenentzundung

Die Erkrankungen auf dem Gebiet des mittleren Ohres, zu denen die scharfe mittlere Ohrenentzundung bringen kann:

  • adgesiwnyj die mittlere Ohrenentzundung (die Entwicklung spajetschnogo des Prozesses in der Trommelhohle);
  • Trocken perforatiwnyj die mittlere Ohrenentzundung (die trockene Perforation im Trommelfell);
  • Die chronische eiterige mittlere Ohrenentzundung.

Andere Erkrankungen, von denen die scharfe mittlere Ohrenentzundung erschwert werden kann:

  • Lokal (labirintit, mastoidit, petrosit);
  • Allgemein (die Thrombose wenosnogo des Sinus, die Sepsis, die Meningitis, den Abszess des Gehirns).