Die Besonderheiten verschiedene typisch (vulgar) der Formen der Angina

Die vorliegende Form der Angina fangt plotzlich an. Die Patientinnen empfinden perschenije, das Brennen, die Trockenheit in der Kehle, und dann kann der unbedeutende Schmerz in der Kehle beim Schlucken erscheinen.

Es konnen die allgemeinen Symptome in Form vom Gefuhl der Zerschlagenheit, des allgemeinen Unwohlseins, der unbedeutenden Erhohung (bis zu den subfieberhaften Zahlen) der Temperatur des Korpers sein.

Bei der Besichtigung die Schlucke kann man die ausgegossene Rotung mindalin und der Rander nebnych der Bugel aufdecken. Von den Stellen Mindaliny sind mit dem feinen Film schleim-eiterig ekssudata abgedeckt, sind unbedeutend vergrossert. Die Sprache ist umgelegt, trocken.

Es kann sich die Vergroerung der Lymphenknoten auf dem Gebiet des Halses klaren.

In der allgemeinen Analyse des Blutes und des Urins fehlen die wesentlichen Veranderungen.

Meistens dauert die Krankheit 3-5 Tage. Bei der unzeitig begonnenen Behandlung geht in follikuljarnuju die Form sehr oft uber.

Die follikuljarnaja Angina

Die Nespezifitscheski Erscheinungsformen der Erkrankung dauern kurz – etwas Stunden, ist – ein Paar Tage seltener. Die Erkrankung fangt mit der Erhohung der Temperatur des Korpers bis zu 38-39гр an. Mit, kann und die unbedeutende Erhohung der Temperatur jedoch sein. Die allgemeine Vergiftung wird von den Schmerzen in der Lende, der allgemeinen Schwache, dem Schuttelfrost gezeigt.

Bei den Kindern bei der bedeutenden Steigerung der Temperatur des Korpers kann das Erbrechen, meningism und sogar die Verfinsterung des Bewusstseins entstehen. Auch wird der Appetit verschlimmert, es kann sich der Durchfall entwickeln.

Sehr schliet sich der Schmerz in der Kehle, besonders beim Schlucken bald an. Der Schmerz in der Kehle gibt ins Ohr zuruck. Es kann die erhohte Speichelabsonderung beobachtet werden.

Bei der bedeutenden Vergroerung nebnych mindalin erscheint das Naseln, die Nasenschattierung der Stimme.

Bei proschtschupywanii die Gebiete des Halses klart sich die Vergroerung und die Kranklichkeit der Lymphenknoten. Auch es kann die Milz zunehmen.

Bei der Besichtigung decken die Schlucke die Rotung und die Geschwollenheit des weichen Himmels und nebnych der Bugel auf. Von der Seite her wird mindalin die Vergroerung und die Rotung auch bemerkt, auf ihrer Oberflache stellen sich die gelben oder weilichen Punkte, mit dem Umfang in etwas Millimeter (nagnoiwschijessja die Follikel) heraus. Diese Follikel werden auf 2-3 Tag der Erkrankung geoffnet, und auf ihrer Stelle noch ein Paar Tage bleiben die Erosionen.

In der allgemeinen Analyse des Blutes wird sich die Erhohung der Zahl der Leukozyten auf Kosten von nejtrofilow klaren, es kann die Zahl eosinofilow zunehmen. SOE ist beschleunigt. Wenn die Angina die Viren herbeigerufen haben, so kann der Leukozytose sein.

In der allgemeinen Analyse des Urins konnen sich die Spuren des Eiweisses herausstellen.

In der Regel, follikuljarnaja dauert die Angina 5-7 Tage.

Die lakunarnaja Angina

Der Anfang der Erkrankung und die Symptome sind follikuljarnoj der Angina ahnlich, kann schwerer, als follikuljarnaja nur, sie verlaufen.

Bei der Besichtigung klaren sich die Schlucke auf der Oberflache vergrossert mindalin die Inseln der gelblich-Weie des Uberfalles, allmahlich zunehmend in den Umfangen bis zum Abgieen. Dieser Uberfall wird leicht abgenommen, gelegen unter ihm epitelialnyj wird die Schicht nicht beschadigt. Der entzundliche Prozess beruhrt beider mindaliny. Es kommt so vor dass es auf einer Seite follikuljarnaja oder kataralnaja die Angina, und auf anderem – lakunarnaja gibt.

Die typische Dauer lakunarnoj der Angina – 5-7 Tage. Wenn sich die Komplikationen entwickeln, kann sich dann die Erkrankung hinziehen.

Fibrinosno-plentschataja (fibrosnaja) die Angina

Bei der vorliegenden Form fibrinosnyj deckt der Uberfall mindaliny vollstandig ab. Sogar kann sich fur die Grenzen mindalin erstrecken. Grundlage fur die Bildung dieses Filmes ist der Inhalt reiend nagnoiwschichsja der Follikel.

Nach der Stromung erinnert diese Form follikuljarnuju oder lakunarnuju die Angina.

Die flegmonosnaja Angina (intratonsilljarnyj der Abszess)

Die vorliegende Form entwickelt sich verhaltnismaig selten. Es geschieht das eiterige Schmelzen des Grundstucks mindaliny in der Regel das Einseitige.

Zur Entwicklung flegmonosnoj der Angina bringen es kann die Verletzung mindaliny von den kleinen fremdartigen Nahrungskorper.

Bei der Besichtigung die Schlucke mindalina errotend, vergrossert in Hohe von, angestrengt. Wenn bis zu mindaliny zu beruhren, es klart sich ihre geausserte Kranklichkeit.

Die wnutrimindalikowyje Abszesse werden von den unbedeutenden allgemeinen und lokalen Erscheinungsformen begleitet. Nach sosrewanija reit der Abszess in die Hohle des Mundes oder in paratonsilljarnuju den Zellstoff durch.

Bei den Kindern intratonsilljarnyj wird der Abszess chronisch limfadenitom oft erschwert. Auch kann bei den Kindern flegmonosnaja die Angina von der geausserten Erhohung der Temperatur des Korpers, begleitet vom Erbrechen, den Schmerzen im Bauch, den Krampfen, der Verfinsterung des Bewusstseins begleitet werden.

Lesen Sie weiter: die Prophylaxe und die Behandlung der Angina der typischen Formen.