Die chronische eiterige mittlere Ohrenentzundung

Wenn die scharfe mittlere Ohrenentzundung von der Genesung im Laufe vom Monat nicht zu Ende geht, geht er in die chronische Form uber. Tragen dazu die herabgesetzte Widerstandsfahigkeit des Organismus infolge verschiedener Infektionen, der Zuckerkrankheit, der Rachitis, der Erkrankungen des Blutes bei.

Auch konnen zur Gleichzeitigkeit des Prozesses die Erkrankungen bringen, die erschwerend die Nasenatmung und die Funktion des Gehorrohres verletzen:

  • Die Biegung der Scheidewand der Nase;
  • Das Rachenmandelvergroerungswuchern;
  • Hypertrophisch rinit;
  • Chronisch sinussit.

Das klinische Bild, die Symptome der chronischen eiterigen mittleren Ohrenentzundung

Nach der klinischen Stromung und der Schwere der Erkrankung wahlen 2 Formen der chronischen eiterigen mittleren Ohrenentzundung:

  • mesotimpanit – unterscheidet sich durch die qualitatsgerechte Stromung, die chronische Entzundung beruhrt nur die Schleimhaut, die Knochendestruktion fehlt.
  • Epitimpanit – erstreckt sich die chronische Entzundung auf die Schleimhaut und auf den Knochen, die Destruktion der Letzten herbeirufend.

Chronisch eiterig mesotimpanit

Auf den Anteil chronisch mesotimpanita fallt es daneben 55 % der Prozente von allen Fallen der chronischen eiterigen mittleren Ohrenentzundung.

Bei otoskopii klart sich der nicht gespannte Teil des Trommelfelles sochranna, und auf dem Gebiet des gespannten Teiles die Perforation.

Die subjektiven Symptome sind schwach geauert. Die Patientinnen konnen sich auf periodisch oder standig gnojetetschenije aus dem Ohr, die Senkung des Gehors beklagen. In einigen Fallen beunruhigt der Patienten der Larm im Ohr, den Schwindel.

Der Schmerz im Ohr erscheint wahrend der Verscharfung des Prozesses.

Die Absonderungen aus dem mittleren Ohr des eiterig-Schleimcharakters, ohne Geruch. Gnojetetschenije kann Jahre erhalten bleiben, zur Entwicklung irgendwelcher ernsten Komplikationen nicht bringend.

Die Verscharfung mesotimpanita herbeirufen es konnen die folgenden Faktoren:

  • Die Erkrankungen der Nase, des Nasenrachenraums, okolonossowych der Busen;
  • Die Entzundung der oberen Atmungswege;
  • Das Treffen des Wassers ins Ohr.

Wahrend der Verscharfung mesotimpanita erscheint der nicht heftige Schmerz im Ohr und die Empfindung des Pulsierens.

Bei der gunstigen Stromung und adaquat kann sich die Behandlung an der Stelle der Offnung im Trommelfell rubez in Form vom feinen Film bilden.

In einigen Fallen kann mesotimpanit zur Entwicklung der schweren intrakranialen Komplikationen bringen.

Die Diagnostik chronisch eiterig mesotimpanita

Die eigentumlichen Hauptmerkmale mesotimpanita von epitimpanita:

  • Die Absonderungen aus dem Ohr des schleim-eiterigen oder eiterigen Charakters, ohne Geruch;
  • Das Vorhandensein der standhaften zentralen Perforation;
  • Das Rontgenogramm der Schlafenknochen bestatigt die Abwesenheit der Beschadigung des Knochenstoffes.

Die Behandlung chronisch eiterig mesotimpanita

Bei Vorhandensein von der Pathologie auf dem Gebiet der oberen Atmungswege ist ihre Sanierung notwendig, es kann sich die chirurgische Behandlung benotigen.

Die lokale Behandlung wird auf die Warnung des Verzuges des Eiters im ausserlichen oder mittleren Ohr zuruckgefuhrt.

Taglich muss man das Ohr von den warmen Losungen der Antifaulanlagen (furazilina, des Wasserstoffperoxids, der Borsaure) auswaschen. Die Antibiotika fur die lokale Anwendung werden unter Berucksichtigung der Sensibilitat zu ihm die Mikrofloren ausgewahlt.

Wenn es die allergischen Erscheinungsformen gibt (verwenden die wasserigen Absonderungen, die Schleimhaut der Trommelhohle otetschnaja) zusammen mit der Losung des Antibiotikums suspensiju gidrokortisona.

Nach dem Waschen seines Ohres muss man gut und ein wenig pripudrit vom Pulver der Borsaure, der Antibiotika oder sulfanilamidnych der Praparate austrocknen.

Auerdem vergraben ins Ohr die Losung dioksidina, des Sulfates des Zinkes, protargola, der Antibiotika.

Intramuskular ernennen die Antibiotika nur bei der Verscharfung des Prozesses und den geausserten Erscheinungen der Vergiftung.

Aus den physiotherapeutischen Prozeduren bei chronisch mesotimpanite ist die Uf-Bestrahlung durch tubus, laseroterapija, UWTSCH auf das Gebiet des Ohres wirksam.