Die heien Feiertage. Der Sommer – Die Zeit nicht fur Die Langeweile

Sie haben bemerkt, was im Sommer Die Feiertage nicht besonDers notig sind Einfach, weil in unserem Klima Der Sommer – an und fur sich schon Der Feiertag. Erfreut buchstablich allen: und, was man hunDert Klamotten nicht auf sich anziehen muss, und, was auf Pfennigabsatzen gehen kann, sich nicht furchtend, sich Das Genick zu brechen, und, Dass Die Haut Die goldige Schattierung erwirbt, und, Dass ringsumher aller von Der Sonne, dem Himmel und dem Kraut glanzt.

Nichtsdestoweniger, Das Volk, Das sich standig etwas zu bemerken gewohnte, als auch versucht, den betrunkenen Randal am Strand oDer bestenfalls Die Schaschliks auf dem Lande zu veranstalten.

Und doch geben es Die ganz merkwurdigen Feiertage im Sommer, Die ich schon zum personlichen KalenDer seit langem beigetragen habe. Ihr ein Titel was kostet nur! Selbst possudite …

Der Feiertag pjatilepestkowoj Die Rosen – Der merkwurdige, helle, larmende und farbenreiche mittelalterliche Karneval in Sudtschechien. Dieser Feiertag wird jedes Jahr im Juni, in Der anzaubernden Atmosphare des Mittelalters und Der Romantik, Die Der Stadt Tscheski Krumlow eigen sind durchgefuhrt. Die Gaste und Die Teilnehmer des Feiertages werden zu anDerer Epoche verlegt. Die Stadter und Die Angereisten werden in Die prachtigen Anzuge – Die Ritter in den Rustungen umgekleidet, Die Handler, Die Monche … Sie gehen nach den Schaffen, spazieren, handeln, machen Einkaufe.

Nach Der feierlichen Eroffnung des Feiertages auf dem Hauptplatz fangt Die farbenreiche Prozession nach Der Stadt mit den Fahnen, den Fanfaren, den Trommeln und den Fackeln an. Auf Der mittelalterlichen Messe wird aller – vom Brot, Das nach den altertumlichen Rezepten gebacken ist, bis zum vollen Satz Der Ausrustung fur den Ritter eines beliebigen Alters verkauft. Hier kann man Das lebendige Schach, Das Ritterturnier, den vorbildliche Schieen Der Musketiere sehen, es gibt Die Moglichkeit, zu lernen, mit den altertumlichen Waffen zu behandeln. Das alles nur Der Teil, was in Die Tage Dieses schonsten Feiertages, Der dem komplizierten Computerspiel ahnlich ist erwartet, Die Sie zur ungewohnlichen, virtuellen Welt verlegt.

Und im Juli konnen alle, wer gern haben, sich zu kussen, herzensgerne am meisten bemerkenswert meiner Meinung nach den Feiertag – Der Weltweite Tag des Kusses feiern! Haben es erdacht, Sie werden nicht nachprufen, nicht in irgendwelchem temperamentvollem lateinamerikanischem Land, und in prudem Grobritannien! Und zwei Zehn Der Jahre ruckwarts war er von Der Organisation Der Vereinigten Nationen behauptet. So Dass Sie hier aller dem Erwachsenen, nicht bezweifeln konnen! Und am 6. Juli werden nicht oploschajte – in Diesen Tag in vielen Stadten verschiedene Wettbewerbe Der Kusse gehen, Deren Teilnehmer Die Chance haben Die wertvollen Preise zu gewinnen! Wagen Sie, stellen Sie eigen pozelujnyje Die Rekorde fest!

Amerikaner A.JE.Wolfram aus Minnesota hat 8001 Menschen am 15. September 1990 wahrend des Festivals fur 8 Stunden gekusst, Das in seinem Staat ging. So brachte er fertig, den neuen Menschen durch jede 3,6 Sekunden zu kussen.

Der langste Kuss in Der Geschichte des Kinos: Redschis Tumi und Jane Wajmen kussten sich wahrend 185 Sekunden im Film Du jetzt in Der Armee, 1940, was 4 % Der ganzen Dauer des Filmes einnimmt.

subhub.com

Mir scheint es, nach einem Feiertag fur den Juni und den Juli – ist es als genug mehr. Die bleibende Zeit werden wir Der Seefahrt und Der Braunung widmen. Und im August, wenn Das Jahr beginnen wird, zum Herbst und Das Wetter geneigt zu werden wird unbestandig, wie es jung wetreniza, wieDer sich poraswlekat von verschiedenen nicht ordinaren Ereignissen moglich ist. Zum Beispiel, in Der Siedlung Trissio in Spanien in Die Tage Der traditionellen Feiertage zu Ehren Heiligen Bartolomeo, Beschutzers Trissio und seiner 336 Bewohner, werden Die Rennen Der Schnecken durchgefuhrt!

Bis jetzt erinnern sich hier an Die vorjahrige Rally, an Der 40 Schnecken teilnahmen und jede schleppte hinter sich 230-grammowyj Die Ladung, obwohl ihr Eigengewicht sieben Gramme nicht ubertrat. Sieger wurde Die Schnecke nach dem Spitznamen Gomer. Die Distanz 245 Millimeter rekordsmenka ist fur sieben Minuten gegangen, Die Nebenbuhlerinnen um vieles uberholt. Also, und beenden Die Feier des Rennens auf den Eseln. Wie Die Kenner behaupten, grau proskakat zwei Kilometer ohne Hilfe vom Knuppel oDer Der Peitsche zu zwingen – und zwar es sind Die Regeln Der Eselsrennen – noch schwieriger Dies, als von Der Schnecke, Dass sie propolsla etwas Millimeter mit Der Konservenbuchse mit dem Spargel zu streben, Der an Der Muschel befestigt ist.