Die Laryngitis

Die Hauptfaktoren, die zur Entwicklung der Laryngitis bringen konnen:

  • Die scharfen respiratorischen Virus- und bakteriellen Infektionen;
  • Die Stimmuberlastungen (konnen wie einzeitig – wahrend des Schreies sein, als auch langwierig – bei den Sangern, der Lektoren);
  • Das Einatmen der heissen oder kalten Luft, der abargernden Gase;
  • Die Einwirkung professionell wrednostej (des Staubes, der Gase, ein Paar);
  • Die Verletzungen des Kehlkopfes;
  • Das Treffen in den Kehlkopf des fremdartigen Korpers;
  • Die heftige Abkuhlung zur Zeit der Uberhitzung des Organismus, die Aufnahme der kalten Flussigkeit konnen die Schutzkrafte des Organismus schwachen und, zur Aktivierung der Mikroorganismen, die im Kehlkopfen leben bringen;
  • Der Missbrauch vom Alkohol, das Rauchen.

Die Klassifikation der Laryngitis

Wahlen die scharfe und chronische Laryngitis.

Die scharfe Laryngitis, kann kataralnym und flegmonosnym seinerseits sein.

Bei scharf kataralnom die Laryngitis erstreckt sich der entzundliche Prozess nur auf die Schleimhaut des Kehlkopfes. Abart scharf kataralnogo der Laryngitis ist falsch der Grutzen (podskladotschnyj die Laryngitis). Bei falsch der Grutze entsteht das Odem unter den Stimmbandern, und die wahrhaften Filme fehlen.

Bei scharf flegmonosnom die Laryngitis an den entzundlichen Prozess podslisistyj die Schicht, beteiligen sich die Muskeln, des Bundels und nadchrjaschtschniza der Knorpel des Kehlkopfes. Fur die schweren Falle scharf flegmonosnyj kann die Laryngitis in den Abszess des Kehlkopfes ubergehen.

Die chronische Laryngitis ist eine Untersuchung der haufigen wiederholten scharfen Entzundungen des Kehlkopfes, kann sich bei den Personen entwickeln, wessen berufliche Arbeit mit der Belastung auf den Stimmapparat (der Lektoren, der Sanger), bei der Arbeit in den bestaubten, verschmutzten Raumen verbunden ist.

Je nach den vorhandenen Veranderungen findet die chronische Laryngitis statt:

  • kataralnyj;
  • Der Hyperplastische;
  • Der Atrophische.

Chronisch kataralnyj wird die Laryngitis von den periodischen Verscharfungen, den scharfen Entzundungen der Schleimhaut des Kehlkopfes, entstehend nach der allgemeinen Unterkuhlung oder der Belastung auf den Stimmapparat gezeigt.

Die chronische hyperplastische Laryngitis – das Wuchern, die Verdickung (die Hyperplasie) der Schleimhaut des Kehlkopfes. Die chronische hyperplastische Laryngitis kann beschrankt oder diffus sein.

Die chronische atrophische Laryngitis ist mit der Atrophie (istontschenijem) der Schleimhaut der Nase und die Schlucke meistens verbunden. Zur Entwicklung der chronischen atrophischen Laryngitis tragen das Rauchen und der Missbrauch vom Alkohol bei.