Die Nasenblutung

Die Grunde der Nasenblutungen konnen von absolut verschiedene sein, aber ganz sie kann man auf inner und auerlich bedingt unterteilen. Aus den auerlichen Grunden der Nasenblutungen am meisten verbreitet sind:

  • Die viel zu trockene Luft drin wahrend der Heizsaison oder die Uberhitzung in der Sonne im Sommer;
  • Die heftige Veranderung des atmospharischen Drucks. Es kann man, zum Beispiel, beobachten, auf die groe Hohe in die Berge hinaufsteigend oder, im Gegenteil auf die Tiefe heruntersteigend.

Die Nasenblutung herbeirufen konnen und sossudossuschiwajuschtschije die Nasentropfen, wenn der Mensch sie, sowie antigistaminnyje die Praparate missbraucht, die die Trockenheit Schleim- Nase herbeirufen. Vom Grund, der das Blut aus der Nase herbeirief, kann und eine ubermaig langwierige Aufnahme der Praparate, die im Bestand beruhmten und allen bekannten aspirin enthalten werden.

Jedoch bleiben von den haufigsten Grunden, nach denen die Nasenblutung entstehen kann, verschiedene Verletzungen der Nase oder die Person doch. Bei den Kindern der Verletzung der Nase konnen die fremdartigen Gegenstande, die sie in die Nase nach der Unvorsichtigkeit stecken konnen, oder sogar die gewohnliche Gewohnheit verursachen, in der Nase gebohrt werden.

Die Grunde der Nasenblutungen konnen und inner sein. Zum Beispiel, das Blut aus der Nase kann in der Art bestimmter Lor-Erkrankungen gehen. Zum Beispiel, bei chronisch rinite (den Schnupfen). Vom ahnlichen Geschlecht vom Problem zusammenstoen es kann auch dann, wenn die Behalter in nossike viel zu nahe mit anderen Worten oberflachlich gelegen sind, oder wenn die Ungleichmaigkeit der Hauptnasenscheidewand beobachtet wird. Die nicht selten haufige Nasenblutung ist ein wichtiges und erstes Merkmal, das von der Bildung der Geschwulst auf den Nasenmuscheln zeugt.

Die inneren Hauptgrunde der Nasenblutungen:

  • Die Entzundung der Behalter;
  • Die Erhohung der Bruchigkeit der am meisten Gemawand;
  • Die infektiosen Erkrankungen, von kori bis zur Grippe;
  • Die hormonalen Veranderungen kommt es in der Teenagerperiode in der Regel vor;
  • gipowitaminosy;
  • Die Hypertonie.

Die Behandlung der Nasenblutung

Bei den Nasenblutungen ist es sehr wichtig rechtzeitig, den Grund des Entstehens solcher Blutung an den Tag zu bringen und, die Erkrankung zu heilen, die das vorliegende Symptom herbeiruft. Die Blutung anzuhalten es werden die folgenden Mae der Erstversorgung helfen:

  1. Bei den Nasenblutungen ist notig es den Menschen auf den Rucken nicht zu legen, sowie, nach oben den Kopf zuruckzuwerfen, da satekanije des Blutes in den Atmungskanal geschehen kann, was zur Erstickung bringen kann.
  2. Setzen Sie sich (setzen Sie den Kranken hin), den Kopf nach unten, dabei auf die Knie postelite das Handtuch oder die Serviette, damit sinken gelassen, vom Blut die Kleidung nicht zu beschmutzen.
  3. Nachdem Sie oder das Kind die notige Lage des Korpers ubernommen haben, verwenden Sie der Nasenwurzel das Eis oder jeder kalt, ist es aus dem Froster, das Produkt gerade, um der gegebenen Stelle die Kalte fur 10-15 Minuten zu gewahrleisten.
  4. Vergraben Sie nach der Abkuhlung des Nasenteiles in die Nase etwas Tropfen des Wasserstoffperoxids (3 %). Es ist notig in jedes der Nasenlocher zu tropfen.
  5. Wenn die Nasenblutung nach funfzehn Minuten anzuhalten es gelang nicht und haben die angegebenen hoher Handlungen nicht geholfen, behandeln an den Arzt unverweilt, den Krankenwagen herbeigerufen. Moglich, fur Ihren Fall muss man tamponadu der Nase machen.

Die Aufmerksamkeit! Wenn das Blut aus der Nase sehr intensiv, keiner beschriebenen Handlungen stromt, und ja genau nicht zu unternehmen, auf keine funfzehn Minuten zu warten, muss man die Kutsche des Krankenwagens eilig herbeirufen.