Die Ohrenentzundung

Bei der ausserlichen Ohrenentzundung entzundet sich die Haut des ausserlichen Gehordurchgangs. Die Hauptsymptome dieser Erkrankung – das Jucken der Haut auf diesem Gebiet, gnilostnyje die Absonderungen aus dem Ohr.

Der haufigste Grund des Entstehens der ausserlichen Ohrenentzundung – bakteriell infizirowanije durch die Mikroverletzungen der Haut des Gehordurchgangs.

Ausfuhrlicher: die ausserliche Ohrenentzundung, die Symptome und die Behandlung.

Die mittlere Ohrenentzundung

Unter der mittleren Ohrenentzundung verstehen die Entzundung der Schleimhaut des mittleren Ohres. Wie auch die ausserliche, mittlere Ohrenentzundung kann scharf und chronisch sein.

Die scharfe mittlere Ohrenentzundung – die am meisten verbreitete Form der gegebenen Erkrankung. Gerade meinen sie in der Regel, wenn uber die Ohrenentzundung sagen, seine Form nicht berichtend.

Die scharfe mittlere Ohrenentzundung herbeirufen konnen wie die Bakterien (stafilokokki, die Streptokokken, bei den Kindern – pnewmokokki), als auch die Viren (meistens – die Erreger ORWI und der Grippe).

Ausfuhrlicher:

  • Das klinische Bild, die Symptome der scharfen mittleren Ohrenentzundung;
  • Die Behandlung der scharfen mittleren Ohrenentzundung.

Bei der unqualifizierten oder ungelegen begonnenen Behandlung, sowie bei Vorhandensein von anderen Erkrankungen, die die Widerstandsfahigkeit des Organismus verringern, kann die scharfe mittlere Ohrenentzundung in die chronische Form ubergehen. Die chronische mittlere Ohrenentzundung kann wie qualitatsgerecht (mesotimpanit), als auch mit der Niederlage des Knochens (epitimpanit), bei dem verlaufen, ohne chirurgische Einmischung nicht umzugehen.

Ausfuhrlicher:

  • Die chronische eiterige mittlere Ohrenentzundung;
  • Chronisch eiterig epitimpanit.

Die innere Ohrenentzundung

Die innere Ohrenentzundung, oder labirintit – die Entzundung des inneren Ohres. Er entsteht nur wie die Komplikation irgendwelchen anderen entzundlichen Prozesses. Es ist seltenst, sondern auch die schwerste Form der Ohrenentzundung, die zur vollen Taubheit und sogar zur Entwicklung der fur das Leben gefahrlichen Komplikationen bringen kann.

Ausfuhrlicher uber labirintit (die innere Ohrenentzundung).