Die Schonheit des XXI. JahrhunDerts

Um Die Injektionen zu vermeiden, versuchen Die Produzenten Der Kosmetik, zu erdenken, wie den Stoff durch Die Haut mit Hilfe Der Salben, zum Beispiel, durchzufuhren Die speziellen Strukturen Der Cremes unter Berucksichtigung Der existierenden Transportsysteme Der Haut – lipossom aufbauen. Aber dabei dringt in Die Haut Die winzige Anzahl Der geltenden Stoffe durch. Es sich ergibt, Dass Die Creme eine medikamentose Form ist, Die hauptsachlich auf den Oberflachen unseres Korpers gilt. Aller es handelt sich darum, Dass ist Die Hornschicht Der Haut Die machtigste Barriere auf dem Weg beliebiger Stoffe, Die in unseren Organismus von auen handeln.

Man kann propichnut Das Medikament durch Die Haut mit Hilfe des Ultralautes (sonofores) oDer des standigen Stromes (ionofores) probieren. Von Diesen Methodiken wird nur 5-7 % von Der Gesamtmenge des Praparates eingefuhrt, Dass es auch sehr wenig ist.

Aber erscheinen neu, solche wie Die Kranklichkeit wahrend Der Prozedur, des Hamatoms an Der Injektionsstelle gleich darauf, Die Spuren von den Injektionen konnen sich bis zu 7 Tagen und sogar nekros Der Stoffe (beim Fehler des Arztes in Der Dosierung, Der Tiefe Der Einleitung, Die falsche Zuchtung des Praparates) halten. Naturlich, Diese Nebeneffekte sind gefahrlich fur Das Leben nicht, aber sie liefern Das Unbehagen an Die Patienten.

Und auf dem Markt ist Der neue Apparat, zulassend erschienen, viele Probleme zu vermeiden, Die mit Der Beschadigung von Der Nadel verbunden sind. Es ist Der Apparat TDES – elektroporator transDermalnogo Die Durchdringung, verwendend Die elektromagnetischen Wellen (mittler, moduliert und impuls-).

Unter dem Einflu vom elektromagnetischen Impuls Der Zeit Der Haut auf etwas Millisekunden vergrossern Der Umfang und Der geltende Stoff dringt durch sie in Die Haut durch. Weiter anDert sich Das elektrische Potential des Kafigs und Das Medikament dringt unmittelbar in sie durch. Vom folgenden Impuls Der Zeit werden geschlossen und es wird Das Zellpotential wieDer hergestellt.

Der Stoff nicht nur uberwindet Die Hautbarriere, sonDern auch gerat gerade in den Kafig. Mit Hilfe Dieses Gerates kann man absolut beliebige Stoffe einfuhren: Die kosmetischen Lebensmittel, gomeopatitscheskije Die Stoffe, Die medikamentosen Praparate.

Nur einige Aussagen fur Die Anwendung des Apparates TDES:
– Die Verfettung und Die Zellulitis;
– Die Schlaffheit Der Haut Alters- und poslerodowaja;
– Die Verjungung, Die Verbesserung Der Gesichtsfarbe und turgora Die Haute;
– Die Behandlung Der Schrammen und Der Spannstangen.

Die Frequenz und Die Vielfachheit Der Prozeduren hangen nur vom eingefuhrten Praparat ab. Die Dauer Der Einwirkung von 10 bis 30 Minuten. Die Prozedur sehr komfortabel und absolut schmerzlos. Nach dem Apparat gibt es Die Daten Der klinischen Forschungen und er ist in Russland zertifiziert.

Der Schmerz, Die blauen Flecke, Die Spuren von den Injektionen – Das alles bleibt in Der Vergangenheit. Dank den Technologien des XXI. JahrhunDerts konnen Sie den Schritt in Die Zukunft machen.

Unsere Adresse: 119415 Moskau, den Prospekt Wernadskis, д.37, den Korper 1Б
Das Telefon: (495) 935-14-40, 935-14-13
E-mail:
infogoldenmandarin.ru
www.goldenmandarin.ru