Die Technik tschudotworstwa

Aller, was irgendwelche Beziehung auf Die paranormalen Erscheinungen und beteiligt an ihm den Kraften hat, man muss stuDieren, wie eine beliebige Wissenschaft stuDieren. In Diesen Erscheinungen gibt es nichts wunDerbar, nichts solchen, was Die alten Vorurteile bestatigen konnte oDer, Die Neuen bewirken. Mit Hilfe des Trainings Der Psyche, Die vernunftmaig und mit Der Stutze auf Die wissenschaftlichen Methoden verwirklicht wird, man kann Die notwendigen Ergebnisse erreichen. Gerade deshalb Die Nachrichten uber Die okkulte Erziehung – wenn auch sogar wird es mit dem empirischen Weg durchgefuhrt und wird auf den Lagen gegrundet, mit denen wir nicht immer zustimmen konnen, – stellen Diese Nachrichten Das praktische dokumentarische Zeugnis dar, Das, unbedingt, unserer Aufmerksamkeit verDient.

Diese Worter gehoren Franzosin A.David-Neel, Die Das Leben Der Forschung des tibetischen Lamaismus widmete.

Eigentlich es, vor uns Die Behauptung, Dass zugrunde sogenannt okkult keinen Praktiker nichts magisch, mystisch, paranormal, zauberisch, auer den noch nicht bestimmten Naturgesetzen gibt, von Deren Teil, naturlich, Der Mensch und seine Psyche ist. Bei Der Debatte – ob existieren Die WunDer – Ist notig es so Die Betonung gerade auf Das Studium Der menschlichen Natur, Der verborgenen Moglichkeiten des Menschen zu verlegen.

Das Mittelalter nannte dunkel ungerecht, meinend, Dass zu jenen Zeiten Die Menschen nichts wussten und, wissen wollten nicht. In Diesem Fall, gerade kann man so den moDernen Zustand Der westeuropaischen Kultur bestimmen: wir sind aus dem Stadium des Mittelalters nicht hinausgegangen, da wir sich in Der Erkenntnis kunstlich beschranken. Im XX. JahrhunDert widnejschije haben Die Philosophen-epistemologi den engagierten Charakter Der moDernen Wissenschaft konsequent demonstriert: Die Gesellschaft ist geneigt, zu billigen und, nur jene Forschungsprojekte zu finanzieren, Die hier und jetzt aktuell sind. Und was ihre Aktualitat bestimmt Die Wirtschaftsperspektive. Die Meinung A.David-Neel war noch am Anfang des vorigen JahrhunDerts ausgesprochen, jedoch sind wir zum Anfang des neuen Jahrtausendes dazugekommen, in den Kosmos hinunterzufliegen, aber wir wissen nicht, wie es moglich ist, Dass Die meditierenden Lama vom Blick Die Gegenstande bewegen.

Die freiwillige Absage bedeutet gerade Die Zahlungsunfahigkeit manchmal. Wirklich furchtet Die Menschheit, uber sich etwas zu erkennen, was Die Grundlagen seiner aktuellen Existenz sprengen wird

Nichtsdestoweniger, jene Kulturen, Deren untrennbarer Bestandteil Die Selbstvertiefung zwecks Der Selbsterkenntnis (Die Kultur indo-buddijogo ist und konfuziansko-daossistskogo Der Typen), haben Die spezifische Technologie Der Produktion des Ubermeschen produziert.

Naturlich, es ist qualitativ verschiedene Handlungen, aber Das Wesen bei ihnen eine – Die Bemuhung, Die auf Die Errungenschaft des sehr pragmatischen Ergebnisses gerichtet ist.

Das primitive Verstandnis des Bewusstseins in Der westeuropaischen Kultur lasst nicht zu, den Punkt Der Anlage Der Bemuhungen zu bestimmen, um Die es sich, mit Hilfe Der existierenden Kategorien handelt. Die Abwesenheit Der undurchdringlichen Barriere zwischen Der Welt Der physischen und psychischen Erscheinungen, materiell und ideal postulierend, sind Die Trager Der ahnlichen Weltanschauung uberzeugt, Dass, Die herzlichen Qualitaten anDernd, wirkt Der Mensch und auf Die korperliche Natur ein. Die Moglichkeit eksteriorisazii Der Vorstellungen zeigt von sich genug triftige Argument zugunsten ahnlich umosreni.

Die Debatte uber Die Wechselwirkung des Bewusstseins und Der Materie hat Die unmittelbare Beziehung auf den Gegenstand unseres Gespraches nicht. Es ist Die ganze Geschichte Der westeuropaischen Philosophie (wenn sie, wie Der unendliche Kommentar zum Lernen Platons uber Die Ideen zu verstehen) eigentlich. Es wurde scheinen, dazu nichts schon wirst du hinzufugen. Jedoch es scheint, passend Die Reihe Der wissenschaftlich begrundeten Tatsachen, und nicht Der abstrakten Spekulationen zu bringen, Die leiDer in einer bestimmten Etappe Der Entwicklung Der Geschichte und Die Wissenschaften erzwungen waren, Die Anhanger des Idealismus zu operieren. Diese Tatsachen zeugen davon, Dass Das Bewusstsein begabt nicht nur indirekt, sonDern auch vollkommen unmittelbar, auf Die materielle Welt einzuwirken.