EntweDer mich, oDer sie! Die Freunde des Mannes — Das Problem Der Frau

Beim Mann und Der Frau wahrend ihres Junggesellenlebens bildet sich ein bestimmter Kreis des Verkehrs. Er hat viele Freunde, bei ihr eine Menge Der Freundinnen. Und wenn Der Mann und Die Frauen Der Mann und Die Frau werden und registrieren Die Beziehungen, hier und konnen einige Probleme anfangen.

Es ist bekannt, Dass sich bei vielen Mannern Die Freunde auf dem ersten Platz, und des Ehemannes aus irgendeinem Grunde auf zweitem stehen. Im alltaglichen Leben will Der Vertreter des starken Geschlechts Der Ehefrau sogar Der Mull nicht helfen, zu ertragen, aber wenn beim Freund Die Not vorkommt, so fliegt er zu ihm Hals uber Kopf. Wie man, Der Freund, unbedingt helfen muss!

Naturlich, solche Sachen konnen Die Frau kranken.

Aber oft verhalten sich Die Schaffen noch schlechter — Die Freunde des Mannes einfach auf den Geist verlegen seine Ehefrau nicht und auf jede Weise demonstrieren es. Und Der Ehemann keinesfalls wiDerspricht in Diesem Zusammenhang, fortsetzend, mit allen, wen befreundet zu sein, wenn auch und sich hinter dem Rucken, uber seine Frau schlecht auert.

Eine meine Bekannte hat den Menschen geheiratet, bei dem es funf Busenfreunde war. Und seine Freunde haben sie vom am meisten ersten Blick nicht gemocht. Auerdem, sie betonten es auf jede Weise, wenn zu Besuch kamen, lachten uber dem Madchen aufrichtig. Wobei sie es bei Der vollen Fahrlassigkeit des Mannes machten, Der nichts bemerkte oDer, bemerken wollte nicht.

Der Mann zuerst hat nichts sogar verstanden, aber spater hat nachgedacht und hat Die Ehefrau gewahlt. Und seit Dieser Zeit gehen Die Freunde zu ihm nicht so oft, und wenn ins Haus geraten, so benehmen sich von meiner Bekannten in Der hochsten Stufe achtungsvoll. Wahrscheinlich, bis zu ihnen ist es immerhin angekommen, was nicht ganz recht waren.

Im ubrigen, es existieren etwas Hauptgrunde, nach denen Die Freunde des Mannes seine Ehefrau mogen konnen.

Der Grund erste. Wenn Der Ehemann Die Gewohnheit einmal pro Woche, sich hat mit den Freunden zu treffen, um auszutrinken, werden wir zulassen, gibt es Das Glas Bier, so kann nach Der Heirat Diese Gewohnheit aussteigen, was heit, auf., Weil Die Frau dagegen sicher wiDersprechen wird und, zu forDern, Dass Der Geliebte mit ihr moglichst viel Der Zeit durchfuhrt. Naturlich, von ihr werden Die Freunde des Mannes in Der Begeisterung nicht.

Der Grund zweite. Und noch manchmal fahren Die Manner auf Die Jagd oDer auf den Fischfang, es mit Der beneidenswerten Regelmaigkeit machend und Die Familien in Der Einsamkeit auf abgabe- abgebend. Wenn Die Frau es behinDern wird, so (was ganz naturlich ist) wird bei den Freunden des Mannes nicht sein popular.

Der Grund dritte. Manchmal gefallt Die Frau den Freunden des Mannes rein nach den menschlichen Qualitaten nicht, und manchmal konnen bei einigen sie Die Anspruche an ihr Auere entstehen. Obwohl sagen wir ohne Umschweife Diese Sache des Mannes, und nicht seiner Freunde.

Aber aus ausgepragt – nicht angenehmst – ist Die Situationen etwas Ausgange, Die man aufzahlen einfach muss.

Der Ausgang erster. Man kann anzufreunden mit den Freunden des Mannes versuchen. Dazu muss man nicht eingetragen werden, und man muss sich zu ihm einfach menschlich verhalten. Wenn jemand von ihnen zu Besuch gekommen ist, muss man keinesfalls Die Unzufriedenheit vorfuhren, und, im Gegenteil, mit dem netten Lacheln zu ubernehmen und dem Tee anzubieten.