Obliterirujuschtschi bronchiolit

Die Hauptgrunde der Entwicklung obliterirujuschtschego bronchiolita:

  • Die Infektionen (zitomegalowirusnaja, adenowirusnaja, mikoplasmennaja);
  • Die diffusen Erkrankungen des Anschlussstoffes (system- rot woltschanka, rewmatoidnyj die Arthritis, das Syndrom Schegrena);
  • Die Inhalationen der toxischen Stoffe (des Ammoniaks, des Stickstoffes, des Chlors, dioksida des Schwefels, des Phosgens);
  • Das Umsteigen des Knochenmarkes, des Komplexes die Herze-Lungen;
  • Die Aufnahme einiger Praparate (sulfassalasina, D-penizillamina);
  • Die radiale Therapie.

Das klinische Bild, die Symptome obliterirujuschtschego bronchiolita

Das fuhrende Merkmal der Erkrankung – die fortschreitende Atemnot. Zunachst erscheint sie nur nach der physischen Belastung, aber allmahlich wachst an und erwirbt den standigen Charakter.

Kann maloproduktiwnyj der Husten sein.

Beim Anhoren der Lungen klart sich das trockene pfeifende Rocheln.

Nicht selten wird obliterirujuschtschi bronchiolit von der Vermehrung bakteriell oder gribkowoj die Floren in den grossen Bronchien begleitet. Klinitscheski wird es in der hohen Temperatur des Korpers, dem produktiven Husten gezeigt.

Die Ergebnisse der Instrumentalmethoden der Forschung

Auf dem Rontgenogramm der Lungen bei der Halfte der Patientinnen klart sich die erhohte Durchsichtigkeit der Lungen.

Computer- tomografija der hohen Losung lasst zu, die kleinen verzweigten Verdunklungen und bronchoektasy zu diagnostizieren.

Die Forschung der Funktion der auerlichen Atmung (die Funktionstests) diagnostizieren die Verstoe nach obstruktiwnomu dem Typ.

Die Behandlung obliterirujuschtschego bronchiolita

Auf den gegenwartigen Augenblick der wirksamen spezifischen Methoden der Behandlung existiert nicht. Es werden die hormonalen Praparate, klimatoterapija (es ist der Aufenthalt auf dem Hochgebirge sehr nutzlich), die Heilgymnastik, die Dranagemassage ernannt. Jedoch dieser Methoden nicht im Zustand, den pathologischen Prozess zuruck umzudrehen, nach der vollen Heilung zu streben. Sie lassen nur zu, das Fortschreiten der Erkrankung zu verzogern, den Zustand des Kranken zu verbessern, mehr oder einer weniger langwierigen Remission zu streben.

Die Prognose bei obliterirujuschtschem bronchiolite der Ungunstige.