Das Jucken zwischen den Fingern

Categories: Krankheit
Kommentare deaktiviert für Das Jucken zwischen den Fingern

Den Grund des Entstehens des Juckens ohne Besichtigung bei der Fachkraft und des Studiums der Anamnese tatsachlich zu bestimmen es ist unmoglich, da diese Verwirrung nach der Reihe der Grunde, sogar infolge der genetischen Geneigtheit des Individuums entstehen kann.

Es existieren etwas einfache Weisen, diese Theorie zu prufen. Zum Beispiel, es ist enthullt, dass daneben 10 % die Bevolkerungen des Planeten auf solche Verwirrung standig zusammenstoen. Wenn nach ihrer Haut stark, von irgendwelchem Gegenstand durchzufuhren, so wird die Oberflache epidermissa zuerst erbleichen, und dann erroten wird. Es wird den Wunsch provozieren, an der konkreten Stelle zu kratzen: hat gekratzt, die gereizte Haut beginnt sudet wieder, hat wieder gekratzt – wieder hat das Jucken, und so nach dem Kreis provoziert.

Sudjaschtschej wird die Haut, zum Beispiel, wegen des Verstoes des Wassergleichgewichts in den Kafigen, die Stoffe werden ausgetrocknet, und die Haut schalt sich ab. Solches wird infolge einiger Krankheiten oder infolge der erblichen Geneigtheit beobachtet. Das Erscheinen des Juckens konnen und solche Faktoren beeinflussen: die Aufnahme der Medikamente, den Gebrauch in die Nahrung der Lebensmittel, die die Komponenten haben, unertraglich vom Organismus des konkreten Menschen, manchmal die Haut kratzt sich wegen der Uberhitzung (das heit die Veranderungen der Temperatur der Umwelt, dass die Erhohung der Temperatur des Korpers und der Haut herbeiruft).

Wenn sich zwischen den Fingern standig kratzt, kann es ein Merkmal der allergischen Kontakthautentzundung, atopitscheskogo der Hautentzundung, des Nesselfiebers oder der Kratze sein. Oft ist ein Grund des Erscheinens des Juckens die Einwirkung auf den Organismus verschiedener Allergene (wir werden bemerken, dass sich der Mensch solchen Angriffen standig unterzieht), denen er entsprechend nicht widerstehen kann. In einigen Fallen gibt solche Reaktion der Behandlung nicht nach.

Den Einfluss der auerlichen aggressiven Umgebungen sogar auf dem Haushaltsniveau konnen das Erscheinen des Juckens provozieren. Zum Beispiel, solche Reaktion der Haut wird nach dem Kontakt mit den Losungen der Haushaltschemie, den Mitteln der personlichen Hygiene (die Seife, das Shampoo, das Spulmittel, das Waschpulver, antipersperant und ahnliches) beobachtet.

Die Infektionen, die das Jucken zwischen den Fingern provozieren

Ein Erreger der Verwirrung kann gribkowaja die Infektion (die Mykose) werden. Wir werden bemerken, was alle Manner auf der Erde von Zeit zu Zeit praktisch ist stoen auf diese Unannehmlichkeit zusammen, aber geben ihm die besondere Bedeutung, es sei denn im Laufe der Verscharfung nicht. Es bedeutet, dass bis sudjaschtschaja die Haut begonnen hat, die Unbequemlichkeiten herbeizurufen, die Manner denken das nicht nach, die Behandlung von gribkowoj die Infektionen zu beginnen. Die erste Erleichterung kann nach potschessywanija die Stellen der Niederlage oder des Abwischens der Grundstucke der Haut vom feuchten Handtuch (nach der Dusche) treten. Auf irgendwelche Zeit werden die unangenehmen Empfindungen weggehen, aber die gereizte Haut wird beginnen, sich abzuschalen, es bilden sich die Mikrorisse und die Wunden, wenn das Jucken erneuert werden wird – wird an dieser Stelle problematisch kratzen.

Zu bestimmen, dass beim Menschen wirklich gribkowaja die Infektion des Fues, nur die qualifizierte Fachkraft kann. Zum Beispiel, wenn die Haut sudit eben begonnen hat, sich im Oberteil des Fues abzuschalen, so ist es das offenbare Merkmal gribka, aber seine Natur kann sich absolut nicht geauert erweisen, das heit wird der hell geausserte Ausschlag nicht, und die Haut wird einfach peressuschennoj scheinen. Aber nicht so bilden einige gribki es die Schuppen, die mit der gewohnlichen Abschuppung der trockenen Haut verwirren.

Wie zu behandeln

Die Selbstheilung bringt nur die vorubergehende Erleichterung meistens. Bedeutet, um von gribkowoj der Infektion oder anderer Erkrankungen, die das Jucken herbeirufen endgultig zu entgehen, ohne professionelle Konsultation ist es einfach nicht, umzugehen. Nach der Uberprufung und der Reihe der labormassigen Forschungen kann der Arzt die Natur der Infektion genau bestimmen und, die mehr adaquate Therapie ernennen.

Das Jucken zwischen den Fingern der Beine zu verringern es werden die folgenden Mae helfen:

  • Bemuhen Sie sich, die Beine trocken, zu halten, potenija die Fue nicht zuzulassen;
  • Taglich, und ist 2-3 Male im Tag besser waschen Sie die Beine vom kuhlen Wasser;
  • Sie tragen die naturlichen baumwollenen Socken, tauschen Sie sie regelmaig, damit sie frisch immer waren.

Aber Sie erinnern sich, dass diese Mae die Symptome nur erleichtern werden, aber werden Sie vom Grund des Juckens nicht befreien. Um diesem unangenehmen Symptom vollstandig zu entgehen, man muss an den Tag bringen und die es herbeirufende Erkrankung heilen.

Die podoschwennyje Warzen

Categories: Krankheit
Kommentare deaktiviert für Die podoschwennyje Warzen

Wie bekannt, es existieren die Dutzende der Abarten WPTSCH. Eine von ihnen rufen podoschwennyje die Warzen, andere – die Warze auf den Handen, des Papilloms, kondilomy herbei. Es ist notig zu bemerken, dass schtammy der Viren, provozierend die Entwicklung podoschwennych der Warzen, gefahrlich fur die Gesundheit, deshalb ihrer Folge nicht sind, das heit podoschwennyje die Warzen, kann man nicht behandeln. Jedoch behandeln oft gerade podoschwennyje die Menschen die Warzen meistens, doch liefern sie das groe psychologische Unbehagen: wem wird gefallen, wenn auf den Beinen die unschonen, bemerkenswerten Ansatze erscheinen, die die unangenehmen Empfindungen manchmal liefern und sind Quelle infizirowanija anderer Menschen

Die podoschwennyje Warzen konnen verschiedene Farbung (grau, rosa, korperlich) und die Form haben. Die frische Warze hat die Form der glatten Kugel, dessen Oberflache uneben und grob mit der Zeit wird. Fur viele Falle der Warze sind den gewohnlichen Schwielen sehr ahnlich, aber, im Unterschied zu ersten, gehen von gewohnlich raspariwanija oder ubrig protiwomosolnych die Prozeduren nicht.

Die podoschwennyje Warzen konnen flach sein, was ihnen zulasst, unter die gewohnlichen Schwielen, oder ein wenig konvex maskiert zu werden. Die gegebenen Neubildungen konnen plural oder einzeln sein. In der Regel, es entsteht eine Warze zuerst, aber mit der Zeit beginnt der Virus, die gesunden Grundstucke der Haut zu ergreifen, und die Warzen beginnen, sich weiter zu erstrecken und zusammengezogen zu werden, obrasuja die einheitlichen Herde. Beim Gehen der Warze werden verletzt, was zum Entstehen der unangenehmen Empfindungen beitragt, und bei einer langwierigen Abwesenheit der Behandlung der Warze konnen beginnen, nach innen, obrasuja die Knochenschwiele zu wuchern.

Eine lange Zeit kann den Virus uberhaupt keinesfalls sich zeigen, aber unter den Bedingungen der herabgesetzten Immunitat kann er aus dem latenten Zustand hinausgehen und, die Anwesenheit podoschwennymi von den Warzen erklaren. Nach der Behandlung (der Entfernung) der Warzen auf der Haut konnen die neuen Ansatze erscheinen, was von der Aktivitat des Virus zeugt, jedoch sinkt mit der Zeit die Wahrscheinlichkeit der Ruckfalle.

Die Prophylaxe und die Behandlung podoschwennych der Warzen

Manchmal gehen podoschwennyje die Warzen ohne irgendwelche Behandlung, kostet jedoch nicht, auf die Entfernung zu verzichten, besonders wenn die Warzen beginnen, in den Umfangen zuzunehmen oder liefern die unangenehmen Empfindungen. Es ist notig zu bemerken, dass die Behandlung solcher Warze auf dem Haus die groe Menge der Zeit fordern wird, da es wegen der verhornenden Schicht epitelija, bis zum Wesen ohne langwierig raspariwani zu gelangen ziemlich kompliziert ist. Auerdem wird die Selbstheilung von der kranken Zuckerkrankheit oder den Menschen nicht empfohlen, die an der Beschadigung der Nerven auf den Beinen leiden.

Die Differentialdiagnose wird mit den Schwielen durchgefuhrt.

Unter der Behandlung der Warzen wird ihre Entfernung verstanden. Heute existieren die folgenden Methoden der Destruktion podoschwennych der Warzen:

  1. Krioterapija (das Einfrieren vom flussigen Stickstoff). Die Methode ziemlich kranklich, wobei der Patient die Schmerzempfindungen wie im Laufe der Bearbeitung erproben wird, als auch nach ihr, da sich an der Stelle der Entfernung die ziemlich eindrucksvolle Brandblase bildet, die im Laufe von der Woche zuheilt. Jene Menschen, wessen Arbeit ist mit der standigen Bewegung verbunden, werden solche Methode der Entfernung kaum bewerten, doch ist es nach dem Einfrieren empfehlenswert, sich etwas Tage des Gehens zu enthalten.
  2. Die chirurgische Entfernung. Heute wird ziemlich selten verwendet, da nach solcher Entfernung auf der Haut ziemlich bemerkenswert rubez bleiben kann. Meistens muss man zur chirurgischen Entfernung herbeilaufen, wenn sich alle ubrigen Methoden der Destruktion nicht effektiv erwiesen haben.
  3. Die Bearbeitung von den Apothekenpraparaten, zum Beispiel, feresolom. Die Methode, die die groen vorubergehenden Aufwande fordert. Meistens zeigt es sich einer Bearbeitung wenig, und manchmal steigt sogar nach vielfach obrabotok die Warze nicht aus und setzt fort, zu wachsen, da sich wegen der verhornenden Schicht epitelija und der ungenugenden Tiefe der Einwirkung der Praparate des Kafigs der Warzen nicht vollstandig entfernen. Uber die kranklichen Empfindungen bei der Entfernung und nach ihm und zu sagen kostet nicht, und die Situation wird beim haufigen Ausbrennen nur verstarkt werden.
  4. Die Entfernung vom Laser. Die wirksamste Methode der Entfernung. Der Laser lasst zu, die notige Tiefe zu nehmen und, die Warze im Laufe von den wenigen Sekundenn zu entfernen. Diese Methode ist unblutig, deshalb die Wahrscheinlichkeit der Ansteckung unter Anwendung vom Laser ist auf die Null zuruckgefuhrt. Die Mangel: die Kranklichkeit wegen dessen, dass man das umfangreiche Grundstuck, das Risiko des Entstehens rubzow bearbeiten muss.

Die beste Prophylaxe des Erscheinens podoschwennych der Warzen – die Festigung der Immunitat und die Beachtung der personlichen Hygiene. Um infizirowanija zu vermeiden, braucht man, in den Saunen und den Schwimmbadern barfu nicht zu gehen, die fremden Handtucher zu benutzen, die fremden Schuhe zu tragen. Wenn die Warzen beim nahen Menschen erschienen sind, empfehlen Sie ihm sie unbedingt, zu entfernen.