Parotitis

Die Epidemitscheski Parotitis (swinka) – die am meisten verbreitete Form der Parotitis. Diese scharfe Viruserkrankung, die von der allgemeinen Vergiftung gezeigt wird, der Erhohung der Temperatur des Korpers, der Vergroerung ein oder mehrere sljunnych scheles, konnen andere eisenhaltige Organe und das Nervensystem auch erstaunt sein.

Die parotitnaja Infektion – eine der am meisten verbreiteten Viruserkrankungen.

Die Epidemitscheski Parotitis meldet sich vom spezifischen Virus, der sich zu paramiksowirussam verhalt. Der Virus furchtet vor dem Erwarmen, der ultravioletten Bestrahlung, der Losungen lisola und des Formalins, aber gut bleibt bei den niedrigen Temperaturen erhalten.

Eine Quelle der Infektion bei epidemitscheskom die Parotitis ist der kranke Mensch. Periode sind sarasnosti die letzten Tage der Inkubationsperiode, allen prodromalnyj die Periode und der ersten etwas Tage des Hohepunktes der Krankheit.

Die Infektion wird mit dem Luft-Tropfchenweg ubergeben, der Virus hebt sich mit dem Speichel heraus. Auerdem kann die Infektion durch die Spielzeuge, die Gegenstande des Gebrauches ubergeben werden.

Hauptsachlich sind swinkoj die Kinder im Alter von 1 bis zu 15 Jahren krank, unter den Jungen trifft sich die Erkrankung in 1,5 Male ofter, als unter den Madchen.

Fur die Erkrankung ist die Saisonbedingtheit charakteristisch – der Aufstieg der Erkrankungshaufigkeit wird Ende Winter – den Anfang des Fruhlings registriert.

Nach der verlegten Erkrankung bleibt die standhafte Immunitat.