Sikos

Wird sikos von den entzundlichen Prozessen provoziert, die in den Busen der Nase, den Depressionen, einer langwierigen Ubermudung, sowie den Dysfunktionen sexuell scheles geschehen konnen. Die Erkrankung kann auf dem Hintergrund der Mikroverletzungen, die wahrend der Rasur erschienen, und wegen der standigen Verschmutzung der Haut im haarigen Teil des Kopfes anfangen.

Hauptsachlich, die Erkrankung beruhrt jene Manner, die den funktionalen Verwirrungen der endokrinen und nervosen Systeme unterworfen sind.

Die Symptome sikosa

Erstens bilden sich ostiofollikulity in den kleinen Zahlen auf den kleinen Grundstucken der Haut, dann sie beginnen aktiv, sich weiter zu erstrecken. Bei der Vergroerung der Zahl der Eiterherde tauscht das Grundstuck der Haut, auf dem sie sich befinden, die Farbe auf krasnowato-blau und wird wegen des Erscheinens entzundlich infiltrata verdichtet.

Weiter erscheint ein ganzes Konglomerat pustuly, und kaum werden sie geoffnet, es erweist sich und ssychajetsja in die schmutzig-gelbe Schale der Eiter, der mit dem Haar geklebt werden kann, die an der Stelle der Niederlage wachsen. Vulgar sikos entwickelt sich langsam, er kann des Kranken jahrelang beunruhigen, dabei entstehen auch die Verscharfungen periodisch.

Eine charakteristische Erscheinungsform sikosa ist das Vorhandensein der groen Menge der Eiterherde, in deren Zentrum sich die Kerne des Haares befinden. Durch einen bestimmten Zeitraum werden diese Eiterherde geoffnet, von ihnen folgt der Inhalt, der trocken wird und verwandelt sich in die Schale der unangenehmen schmutzig-gelben Farbe. Durch einen bestimmten Zeitraum der Schale fallen selbstandig ab, und auf ihrer Stelle bildet sich der frische Eiterherd. Fur die besonders schweren Falle werden die Eiterherde vereinigt und verwandeln sich in rot bljaschki der groen Umfange mit dem Eiter unter ihnen.

Die Behandlung sikosa

Es ist diese Erkrankung davon unangenehm, dass man es hartnackig und sehr lange behandeln muss. Obwohl an und fur sich die Behandlung sikosa die Komplexitat nicht vorstellt, aber ist es wichtig, auf halbem Wege und streng nicht stehenzubleiben, alle Bestimmungen des Arztes bis zur vollen Genesung zu erfullen. Wenn die Krankheit nedoletschena war oder wurde falsch (behandelt was bei der Selbstheilung oft stattfindet), kann sie aus der scharfen Form ins chronische Stadium ubergehen und wird an sich vom periodischen Erscheinen der entzundlichen Prozesse erinnern.

Fangt sikos mit dem scharfen Stadium an, deshalb fur die Behandlung der Eiterherde verwenden marlewyje die feuchten Kuhlverbande mit resorzinom oder der Losung der Borsaure (2 %). An den Stellen der Niederlage der Haut muss man mit Hilfe der Pinzette woloski entfernen. Kaum wird sich der entzundliche Prozess verringern, man muss die regelmaige Bearbeitung des Grundstucks von der Salbe, die sintomizin enthalt, die Antibiotika und gljukokortikosteroidnyje die Hormone, sowie die Farbe Kastellani beginnen. Jedoch haben dieser medikamentosen Mittel die groe Menge der Gegenanzeigen und der Nebeneffekte, deshalb sie soll nur der behandelnde Arzt ernennen.

In Erganzung zu den obengenannten Praparaten kann der Arzt immunoterapiju, autogemoterapiju und die beruhigenden Mittel der ausserlichen oder inneren Anwendung ernennen.

Die Prophylaxe

Fur die Prophylaxe des Entstehens sikosa muss man die hygienischen Regeln des Abgangs der Haut streng achten, rechtzeitig bearbeiten, die Schnitte und die Mikroverletzungen entseuchen. Es ist wichtig rechtzeitig, rinit, die Bindehautentzundung und andere Erkrankungen zu behandeln, die sikos provozieren.