Wasomotornyj rinit

Fur die gegebene Erkrankung sind die Anfalle des Niesens, die von der Schwierigkeit der Nasenatmung und reichlichen wasserigen oder serosnym abgetrennten aus Nase begleitet werden charakteristisch. Dem Niesen geht das Jucken in der Nase, in die Hohlen des Mundes und die Schlucke voran. Der Grund der Schwierigkeit der Nasenatmung – das Anschwellen der Schleimhaut.

Bei der Besichtigung der Nasenhohle bei nejrowegetatiwnoj der Form der Erkrankung klart sich die Blasse und die Geschwollenheit der Schleimhaut, sinjuschnyje oder die weien Flecke auf ihr. Bei wasomotornom rinite bleibt der allgemeine Zustand des Kranken innerhalb der Norm, jedoch bringen die reichlichen Absonderungen aus der Nase und die Schwierigkeit der Nasenatmung dem Patienten das bedeutende Unbehagen.

Die Behandlung und die Prophylaxe nejrowegetatiwnoj die Formen wasomotornogo rinita

Fur die Liquidation der Symptome der Erkrankung ernennen antigistaminnyje die Mittel (tawegil, das Dimedrolum, fenkarol, diasolin), die hormonalen Praparate (deksametason, prednisolon, gidrokortison). Aus den Praparaten der allgemeinen Handlung ubernehmen die Vitamine, die Praparate des Kalziums, des Schwefels.

Bei den geausserten Symptomen die Erkrankungen verwenden sossudossuschiwajuschtschije die Mittel, man muss sich vor ihrer langwierigen Anwendung jedoch huten.

Auch verwenden fur die Behandlung wasomotornogo rinita die Innenschleimeinleitung kortikosteroidow, endonasalnyje nowokainowyje die Blockaden, das Punktausbrennen refleksogennych der Zonen der Schleimhaut ljapissom, den festen Sauren.

Die am meisten verbreitete physiotherapeutische Methode der Behandlung – endonasalnyj elektrofores der Losung des Chlorids des Kalziums mit dem Dimedrolum. Auch ernennen endonasalnyj fonofores gidrokortisona, magnitoterapiju.

Bei der Ineffektivitat der konservativen Behandlung laufen zu den chirurgischen Einmischungen herbei. Je nach dem klinischen Bild konnen schonend unter konchotomiju, podslisistuju wasotomiju der unteren Nasenmuscheln, polipotomiju durchfuhren.

Zwecks der Prophylaxe wasomotornogo rinita muss man rechtzeitig die scharfen und chronischen Infektionen, besonders in der Hohle der Nase, pridatotschnych der Busen, die Schlucke behandeln.

Fur die Erhohung der Schutzkrafte des Organismus empfehlen, sakaliwanije des Organismus durchzufuhren.